...  A u s  M e i n e r  S i c h t  ...

YN622C-TX Controller und YN622C Transceiver für Canon EOS Kameras

YN622C TX (Controller) und YN622C (Transceiver)

Zum entfesselten Zünden von Blitzgeräten gibt es einige Möglichkeiten auf dem Markt.
Canon Blitzsteuerung ermöglicht dieses auf Basis der optischen Steuerung und bei einigen neueren Kameras auch per Radiowellen. Hat man bereits die Blitzausrüstung aus vergangenen Tagen bleibt nur die optische Schiene, es sei denn ...

Genau hier setzen die drahtlose Geräte für Funkübertragung an. Als Beispiel können die Geräte der 622-er Serie von Yongnuo dienen. Geräte mit der Bezeichnung YN622C die gleichzeitig die Funktionen von Sender und Empfänger besitzen, stellen die Verbindung zwischen der Kamera und entfernt positionierten Blitzgeräten.

Die einfachste Kombination besteht aus 2 Stück YN622C, wo ein auf der Kamera (Sender) montiert wird und ein zweites (Empfänger) mit dem Blitzgerät aufgestellt wird. Da ein YN622C auf der Oberseite ein Blitzschuh besitzt, besteht die Möglichkeit der zusätzlichen Blitzmontage auf dem auf der Kamera aufgesteckten YN622C.
So können 2 Blitze synchron und mit voller E-TTL Funktionalität (sofern von Blitzgeräten unterstützt) angesteuert werden.
Setzt man weitere YN622C ein, werden diese mittels entsprechender Konfiguration ebenfalls angesteuert, so dass mehrere Blitzgeräte zu einem Verbund geschaltet werden können.

Eine deutliche Komfortverbesserung bringt ein anderes Yongnuo Gerät mit sich - das YN622C-TX.
Es handelt sich hier um ein Senderteil der im Blitzschuh der Kamera montiert werden soll, mit dem man bis zu 3 Blitzgruppen ansteuern kann. Das Gerät mit einer Reichweite bis zu 100 Meter ermöglicht, dank eingebautem Display, sehr komfortable Ansteuerung mehrerer Blitzgeräte - ebenfalls mit voller E-TTL Unterstützung. YN622C-TX besitzt zu dem die Fähigkeiten der HSS Ansteuerung, Stroboskop, bedient Mischbetrieb mit verschiedenen Typen (auch unterschiedlicher Hersteller) der Blitzgeräte und einiges mehr.

Dank einer zusätzlichen Option (Kabelverbindung mit der Kamera), kann auch als Fernauslöser für die Kamera fungieren.
Alle erwähnte Geräte besitzen auch ein sog. PC-Port zu Ansteuerung z.B. Studioblitzanlagen. Ein weiterer Vorteil der YN622C Familie ist der Preis. Vergleichbare Geräte anderer Hersteller kosten deutlich mehr, manchmal ein Vielfaches mehr.
Die Module sind bereits unter 50€ zu haben.

Ich nutze die YN's bereits eine Weile, sowohl mit Canon als auch mit Metz Blitzgeräten, in variablen Gruppierungen und bin richtig begeistert. Alles funktioniert wie gewünscht. Es gibt keine Ausfälle, die Reichweite ist sehr groß, die Ansteuerung mit YN622C-TX sehr bequem und zuverlässig.

Als kleinen Bonus für die Besucher dieser Seite biete ich hier kostenlos die deutsche Fassung der Bedienungsanleitung
(von mir überstezt und als PDF erstellt), zum Download an. Dem Gerät liegt nur eine englische und chinesische Anleitung bei.

Die Übersetzung ist nicht Wortwörtlich verfasst und sicherlich nicht perfekt, hilft aber hoffentlich denjenigen, die mit technischem Englisch nicht angefreundet sind. Die Seitennummerierung der englischen Vorlage, habe ich beibehalten.
Für Kommentare und Korrekturvorschläge im Gästebuch wäre ich dankbar.

01.05.2015: auf der Hersteller-Seite steht ein Firmware bugfix V1.07 zum Download bereit.
(Korrektur der FEL Funktioanlität für EOS 7D Mark II)

Obiges, bereits ersetzt durch neue Version
30.08.2015: auf der Hersteller-Seite steht ein Firmware update V1.08 zum Download bereit.

zum Handbuch-Download

zum YN622C II  Info




T
echnik &
T
ipps
T
echnik &
T
ipps
Home
Home
Technik & Tipps